[Angel and Reaper] Interview: Alexia aka. Red Reaper

Hallo ihr Lieben,

nachdem Raphael ja bereits seinen Auftritt hatte, ist es jetzt Zeit für Alexia. Seid ihr bereit für Red Reaper, der tödlichere Part des Duos?

Alexia, beschreib dich in drei Worten.

Property of Archangel.

?

Was? Ich bin Raphaels Lady. Ich gehöre zu ihm und er gehört zu mir. (Sie steht auf und zeigt mir die Rückseite ihrer Kutte.) Siehst du das? Raphael trägt die gleiche Markierung. (Sie setzt sich wieder und grinst.) Allerdings nicht auf seiner Kutte.

Wie ist es so als Frau in einem MC?

Ziemlich anstrengend. Es ist als hätte ich auf einen Schlag unzählige große Brüder bekommen, die alle meinen, dass sie es besser wissen oder mich beschützen müssen. Besonders einer.

Du meinst Spades?

Sag bloß nicht seinen Namen! Er spürt das und dann steht er vor der Tür.

(Es klopft. Alexia stöhnt frustriert.) Siehst du?

(Spades steckt den Kopf zur Tür rein.) 

Spades: Was geht denn hier vor sich?

Äh, wir machen ein Interview.

Alexia: Und du warst nicht eingeladen. Also schaff deinen Arsch hier raus!

Spades schmollt. Alexia rollt mit den Augen.

Raphael, aus dem Hintergrund: Spades, was machst du da?

Spades: Ich führe ein Interview!

Alexia: Nein, tut er nicht! Archangel, schaff deinen Vicepresident hier raus oder ich werde ihm wehtun!

Spades‘ Kopf verschwindet. Man hört Kampfgeräusche. Dann geht die Tür wieder zu.

Das war … interessant.

Ja, so geht das hier ständig. Aber inzwischen möchte ich es nicht mehr anders.

Du warst früher oft alleine, oder?

Ja.

Möchtest du mehr dazu sagen?

Nein.

Okay. Dann erzähl mir doch, was du heute morgen zum Frühstück hattest.

(Sie grinst.) Pfannkuchen mit Speck.

Also hat Raphael sich endlich mal darum gekümmert?

Hat ja auch lange genug gedauert.

Wie bist du gestern Nacht eingeschlafen?

In Raphaels Armen.

Bereit für die Speedfragen?

Zeig mir, was du drauf hast.

Tattoos oder Piercings?

Beides.

Messer oder Pistole?

(Sie grinst.) Kommt darauf an, ob es persönlich ist oder nicht. Wenn es persönlich ist, dann lieber ein Messer.

Tag oder Nacht?

Nacht.

Gut oder böse?

Wirklich? Das fragst du mich? Böse natürlich.

Tee oder Kaffee?

Kaffee. Aber da ich mit dem Präsidenten eines MC zusammenleben, sollte ich mir einen großen Vorrat Baldriantee zulegen.

Party oder Entspannung?

Party.

Zukunft oder Vergangenheit?

(Sie lächelt.) Gegenwart.

Das war es schon. Danke für deine Zeit.

Gerne, bis zum 04.01.!